Drucken

Glasfasermatten

Glasfasermatten

Glasfasermatten

 

Aus alkaliefreien E-Glasfasern hergestellt, als preisgünstige Verstärkungsfaser mit schneller Durchtränkung und schnellem Wandstärkenaufbau. Der Zusammenhalt der geschnittenen, wirren Kurzglasfasern geschieht durch einen Binder, der sich beim Kontakt mit Polyesterharz löst und u.a. als Haftvermittler zwischen Fasern und Polyesterharz dient.
Die Glasfasermatten finden Anwendung in Konstruktionsteilen und Beschichtungen mit Polyesterharzen (Achtung: keine Verabeitung mit Epoxidharzen möglich).

pulvergebunden, ca. 1250 mm breit.

 


Glasfasermatte 225 g/m²

Glasfasermatte 225 g/m²

Pulvergebundene Glasfasermatte 225 g/m² aus E-Glasfasern und ca. 1250 mm Breite zur Verarbeitung mit Polyester-Laminierharzen.

Glasfasermatte 300 g/m²

Glasfasermatte 300 g/m²

Pulvergebundene Glasfasermatte 300 g/m² aus E-Glasfasern und ca. 1250 mm Breite zur Verarbeitung mit Polyester-Laminierharzen.

Glasfasermatte 450 g/m²

Glasfasermatte 450 g/m²

Pulvergebundene Glasfasermatte 450 g/m² aus E-Glasfasern und ca. 1250 mm Breite zur Verarbeitung mit Polyester-Laminierharzen.